Wir über uns

Wir über uns

Gießener Fünfziger zu sein, das läßt sich nicht beschreiben,
Mann auch Frau müssen es erleben !

Wir sind der Herren Jahrgang 1959 und wurden im Jahr 2009 fünfzig Jahre „Jung“.
Also sind wir der Gießener Herrenjahrgang 1959/2009 !
Jeder Mann und jede Frau (bei uns gibt es noch die Geschlechtertrennung, aber dies ist gar mal so schlecht) der die 50 Jahre jung wird, entweder in Gießen geboren ist, hier lebtoder sich mit unserer Stadt verbunden fühlt, kann dieser traditionsreichen Vereinigung in seinem Jahrgang beitreten. Über 140 Jahre besteht die Gießener-Fünfziger-Vereinigung.

  • Was wollen wir ? Welche Ziele hat diese Vereinigung ?
  • Als der Herren-Jahrgang gegründet wurde, kannten sich etwa die Hälfte der Männer nicht. Die andere Hälfte stellte fest, das sie entweder miteinander die Schulbank gedückt oder im gleichen Betrieb gelernt hatten. Einige wohnten als Kinder oder junge Männer in der gleichen Straße. Da war gleich Gespächsstoff vorhanden. Weißt Du noch, kanntest Du die auch usw. Der Rest von uns, die keine gemeinsamen Jugenderinnerungen hatten, mußten sich erst einmal vortasten und kennenlernen.

  • Wir wollen:
  • Natürlich wollen wir den Alltag ein bisschen vergessen, wenn wir zusammen sind, uns entspannen und fröhlich sein. Gemeinsam verreisen, Interessantes besichtigen und Neues kennenlernen. Aber auch für einander da sein, wenn Hilfe gebraucht wird. Die unterschiedlichsten Charaktere und Temperamente finden sich zusammen duch Toleranz, Verständnis für einander, und durch Freude an der gemeinsamen Sache.

  • Welche Ziele hat unsere Vereinigung ?
  • Gemeinsam wollen wir unsere zweite Lebenshälfte aktiv erleben und gestalten. Viele Menschen sind einsam. Das passiert in unsere Vereinigung nicht. Irgend jemand ist immer zu erreichen. Vieles wird gemeinsam unternommen, man hat etwas, auf das man sich freuen kann.